Sponzoři

 
Sparkasse Oberlausitz Niederschlesien

Mit der [Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien] werden wir vom größten Finanzdienstleistungsinstitut in der Region und einem wesentlichen Wirtschaftsfaktor unterstützt. Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ermöglicht, dass alle Bewohner der schönen Region bequem alle Finanzdienstleistungen in Anspruch nehmen können, sei dies in einer der Filialen oder über die Internetfiliale.

Auch sonst engagiert sich diese vielfältig für das Gemeinwohl, die Region und die Menschen, die in dieser leben. Dazu unterstützt die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien zahlreiche Veranstaltungen, so auch die 28. Sächsisch-Böhmischen Orientierungslauftage.

Consulting Härtelt GmbH

Wir freuen uns mit der [Consulting Härtelt GmbH] einen starken regionalen Partner an unserer Seite zu haben. Als Spezialist für kaufmännische und personalwirtschaftliche Software bietet die Consulting Härtelt GmbH seit mehr als 20 Jahren im deutschsprachigen Raum neben einer breiten Angebotspalette an professioneller Standardsoftware für Rechnungswesen, Personalwirtschaft, Controlling und Warenwirtschaft die dazugehörende kompetente Beratung und Betreuung an.

Mitarbeiter der Consulting Härtelt GmbH unterstützen die Veranstaltung in verschiedenen technischen und organisatorischen Bereichen. Zusätzlich wird die Siegprämie der Hauptklassen für die Sprintdistanz gestellt.

Orienteeringshop

Im Ausrüstungsbereich freuen wir uns über die Unterstützung des Orientierungssportspezialisten [Riehl - Military & Outdoor Equipment].

Am Verkaufsstand bei den Wettkämpfen und im Online-Shop kann aus einem sehr umfangreichen Angebot ausgewählt werden! Vom Neuling (Anfänger) bis zum Elite-Läufer findet jeder sein Equipment für das Training und den Wettkampf!

Auch für Vereine wird ein weitreichender Service bei  der Teamausstattung und dem Veranstaltungszubehör angeboten.

Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck mbH Zittau

Zu den 28. Sächsisch-Böhmischen Orientierungslauftagen können wir Dank der Unterstützung der [Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck (KVG)] für alle umweltbewussten Interessenten einen Bustransfer vom Massenquartier Zittau zum Bundesranglistenlauf nach Jonsdorf anbieten.

Die Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck ist für die Kunden im Landkreis Görlitz und Umgebung unterwegs. 61 Buslinien verkehren zwischen den drei Standorten in Zittau (Hauptsitz), Löbau und Großschönau. Sie sorgen für uneingeschränkte Mobilität im Dreiländereck und bringen tagtäglich tausende Fahrgäste schnell und zuverlässig an ihr Ziel.

Stadt Zittau

In enger Zusammenarbeit unterstützen uns die Entscheidungsträger der [Stadt Zittau] seit Planungsbeginn der 28. Sächsisch-Böhmischen Orientierungslauftage, so dass die Durchführung einer Deutschen Meisterschaft erst möglich wurde. Daher möchten wir uns für die zahlreichen Hinweise, Kontakte und die stetige Hilfestellung bedanken. 

Mit ca. 25000 Einwohnern ist die Stadt Zittau nach der Kreisstadt Görlitz die zweitgrößte Stadt im Landkreis und die fünftgrößte der Oberlausitz.